Inhalt

Stipendiendatenbank

Informationen zu den Fördermöglichkeiten des DAAD für Studierende, Graduierte, Promovierte und Hochschullehrende sowie zu Angeboten anderer ausgewählter Förderorganisationen.

Alexander von Humboldt-Stiftung: Georg Forster-Forschungsstipendium für erfahrene Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler

Beschreibung des Programms

Gefördert werden überdurchschnittlich qualifizierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aller Fachgebiete aus Entwicklungs- und Schwellenländern außer der Volksrepublik China und Indien. Erfahrene Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die in den letzten 12 Jahren promoviert haben, erhalten mit dem Stipendium die Möglichkeit, ein selbst gewähltes, langfristiges Forschungsvorhaben (6 bis 18 Monate) in Kooperation mit einer Forschungseinrichtung der eigenen Wahl in Deutschland durchzuführen.

Von den Bewerberinnen und Bewerbern wird ein klar erkennbares eigenständiges wissenschaftliches Profil erwartet. Das geplante Forschungsvorhaben muss Fragestellungen aufgreifen, die für die weitere Entwicklung der Herkunftsregion der Bewerberinnen und Bewerber von hoher Relevanz sind.

Zielgruppe

Erfahrene Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit überdurchschnittlicher Qualifikation aus einem Entwicklungs- oder Schwellenland, hier finden Sie eine Übersicht der geförderten Länder.
Der Abschluss der Promotion – oder eines vergleichbaren akademischen Grades wie Ph.D., C.Sc. o.ä. – liegt nicht länger als 12 Jahre zurück und eine umfangreiche Liste wissenschaftlicher Veröffentlichungen in nach internationalem Standard referierten Zeitschriften und Verlagen belegt ein eigenständiges, wissenschaftliches Profil.

Akademische Voraussetzungen

Promotion
Sollte eine Promotion in dem Fach oder Herkunftsland nicht möglich oder unüblich sein, können sich Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler bei einer der Karrierestufe entsprechenden Publikationsleistung bis zu 16 Jahre nach dem Abschluss eines Master- oder Diplomstudiums bewerben.

Laufzeit

6 bis 18 Monate

Stipendienleistung

Die Stipendienhöhe beträgt monatlich 3.000 Euro.

Zusätzliche Leistungen:

  • Mobilitätspauschale
  • Beitrag zur Kranken- und Haftpflichtversicherung
  • Reisekostenpauschale
  • Sprachstipendium
  • Zuschläge für mitreisende Familienmitglieder
  • Pauschale Zulage für Alleinerziehende für mitreisende Kinder
  • Zusätzliche Verlängerung des Forschungsstipendiums bei Kindern unter 12 Jahren möglich
  • Forschungskostenzuschuss an die Gastgeberin oder den Gastgeber in Deutschland
  • Europa-Zulage
  • Umfangreiche Alumni-Förderung

Formalia

Den Link zum Online-Bewerbungsformular und weitere Informationen zum Bewerbungsverfahren gibt es hier.

Bewerbungsschluss

Bewerbungen sind jederzeit möglich.
Das für die Bewerbung zuständige Auswahlgremium tagt jeden Februar, Juni und Oktober.

Anzeigen deutscher Hochschulen

Truly international – Study at ESB Business School!

Do you want to study in the heart of Germany, Europe’s strongest and most dynamic economy? Come to ESB Business School at Reutlingen University!

Mehr

International and English-taught master programs at Germany’s most bea...

Launch your career with a state-of the-art master’s degree from one of the world’s best young universities. https://www.uni-passau.de/en/study/

Mehr

Kick-start your future career in Financial Management at Coburg Univer...

If you are interested in management and finance our premium MBA program Financial Management could be just right for you! The program features an optional Dual Degree from UniSC Australia and a Bloomb...

Mehr
1/3

Kontakt

  • Außenstelle Mexiko-Stadt

    Calle Kepler 157, Col. Nueva Anzures, Del. Miguel Hidalgo C.P. 11590 Mexiko-Stadt Telefon: +52 (55) 525018-83
    Telefax: +52 (55) 525018-04
    E-Mail: infodaadmx.org
Screenshot der Landkarte mit Markierung des DAAD-Standorts