Beschreibung des Programms

Naturwissenschaftliche Abschlussarbeiten (Masterarbeiten, Promotionen) können mit einem Stipendium gefördert werden. Ziel des Programms ist die aktive Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses mit besonderer Befähigung und Begabung. Die Förderung wird dabei als inhaltliche und persönliche Betreuung der Geförderten verstanden. Da die Evonik Stiftung jährliche Förderschwerpunkte festlegt, muss das Forschungsvorhaben mit der thematischen Ausrichtung übereinstimmen.

Zielgruppe

Studierende oder Promovierende mit exzellenten Studienleistungen und außergewöhnlichen Forschungsvorhaben, die den aktuellen Förderschwerpunkten entsprechen

Akademische Voraussetzungen

Diplom- oder Masterstudium, angestrebte Promotion

Laufzeit

  • Diplom- und Masterarbeit: 6 Monate
  • Promotion: 2 Jahre mit Option auf maximal 1 Jahr Verlängerung

Stipendienleistung

  • Diplom- und Masterarbeit: 6 Monate, 250 - 600 Euro/Monat
  • Promotion: 2 Jahre (Option auf Verlängerung), 1.400 Euro/Monat
  • Zusätzlich können Anträge zur Anschaffung von Fachliteratur und zum Besuch von wissenschaftlichen Tagungen gestellt werden.

Formalia

Die Bewerbungsunterlagen und weitere Informationen zum Bewerbungsverfahren gibt es hier.

Bewerbungsschluss

Die Förderschwerpunkte werden jährlich im Januar veröffentlicht. Abgabetermin ist dann Ende Februar des gleichen Jahres.

Wählen Sie bitte Ihren Status und Ihr Herkunftsland, um eine Bewerbung einreichen zu können

Status und/oder Herkunftsland nicht in diesen Listen?Sollte Ihr Status und/oder Herkunftsland nicht in dieser Liste enthalten sein, können Sie sich nicht in diesem Förderprogramm bewerben. Um ausschließlich Förderprogramme angezeigt zu bekommen, auf die Sie sich bewerben können, wählen Sie bitte bereits in der Ergebnisliste Ihren Status und Ihr Herkunftsland.