Beschreibung des Programms

Das Max Weber-Programm richtet sich an hochbegabte Studierende an Hochschulen in Bayern. Die Durchführung hat der Freistaat Bayern der Studienstiftung des deutschen Volkes übertragen. Die Stipendiatinnen und Sti­pen­diaten werden während ihres Studiums individuell begleitet und profitieren von dem breiten Förderansatz des Programms. Dazu zählen eine Bildungspauschale von 1.290 Euro pro Semester und finanzielle Unterstützung bei Aus­lands­auf­ent­halten und Forschungsvorhaben ebenso wie eine fachliche und persönliche Betreuung.

Mit einer Vielzahl von Angeboten werden die Stipendiatinnen und Stipendiaten in ihrer per­sön­lichen Entwicklung gefördert. Dazu ge­hö­ren Soft­skill-Se­mi­na­re und Sprachkurse ebenso wie Sommer­aka­demien. Die Stipen­diatinnen und Stipen­diaten sind Teil eines Netzwerks, in dem der inter­dis­zi­plinäre, hochschulübergreifende und inter­nationale Austausch eine wichtige Rolle spielt. Im Rahmen regel­mäßiger Ver­an­stal­tungen kommen sie mit spannenden Per­sön­lich­keiten aus Wissen­schaft, Wirt­schaft und Politik zusam­men und profitieren von deren Erfahrung und Wissen.

Zielgruppe

Hochbegabte Abiturienten und Studierende, die an einer bayerischen Hochschule studieren möchten oder studieren

Akademische Voraussetzungen

Immatrikulation an einer bayerischen Hochschule spätestens zum Zeitpunkt der Aufnahme

Anzahl der Stipendien

Rund 400 Stipendien pro Jahr

Laufzeit

Sowohl das Erststudium als auch konsekutive Masterstudiengänge können gefördert werden.

Stipendienleistung

  • Bildungspauschale von 1.290 Euro pro Semester
  • Finanzielle Förderung von Auslandsvorhaben, Konferenz- und Forschungsreisen
  • Umfangreiches Seminar- und Veranstaltungsprogramm

Formalia

Die Bewerbungsunterlagen und weitere Informationen zum Bewerbungsverfahren gibt es hier.

Bewerbungsschluss

Aktuelle Informationen zur Vorschlagsfrist und zur Bewerbungsphase finden Sie hier.

Wählen Sie bitte Ihren Status und Ihr Herkunftsland, um eine Bewerbung einreichen zu können

Status und/oder Herkunftsland nicht in diesen Listen?Sollte Ihr Status und/oder Herkunftsland nicht in dieser Liste enthalten sein, können Sie sich nicht in diesem Förderprogramm bewerben. Um ausschließlich Förderprogramme angezeigt zu bekommen, auf die Sie sich bewerben können, wählen Sie bitte bereits in der Ergebnisliste Ihren Status und Ihr Herkunftsland.